Katzenschreck

Katzen vertreiben und Katzenabwehr im Garten

Unter Katzenschreck versteht man Mittel und Wege Katzen aus dem Garten fernzuhalten, oder diese zu verteiben, wenn sie sich in ihren Garten geschlichen haben. Beim Katzenschreck und der Katzenabwehr unterscheidet man zwischen:

  • Mechanische Abwehrsysteme als Katzenschreck
  • Geruchsstoffe als Katzenschreck
  • Akustischer Katzenschreck
  • Optischer Katzenschreck

Katzen vertreiben ist somit eine wichtige Maßnahme, wenn man seinen Garten von den kleinen Freunden und deren Hinterlassenschaften freihalten möchte.
Haben Sie eine eigene Katze, können Sie natürlich Einfluss nehmen, wann sie in den Garten darf und was sie dort tut. Dann kann man darauf achten, dass die Mieze weder Jagd auf Vögel macht noch in den Gartenteich fällt, weil dort die Goldfische einfach zu verlockend sind. Fremde Katzen vertreiben kann jedoch ein schwieriges Unterfangen werden.

Ohne Katzenschreck kommen und gehen sie, wie es ihnen beliebt und hinterlassen nicht immer nur ihre Duftmarken. Sie graben gerne im schönsten Blumenbeet oder beschmutzen das Gemüse. Der Urin verätzt empfindliche Pflanzen, und niemand tritt gerne in Kothäufchen. Katzenkot wird vor allem dann zum ernsten Problem, wenn kleine Kinder im Garten spielen. Schließlich sind die tierischen Hinterlassenschaften im Sandkasten oder auf dem Rasen nicht nur lästig und unhygienisch. Die Katzen Fäkalien enthalten oft auch krankmachende Keime und Parasiten wie zum Beispiel Wurmeier. Katzen fernhalten lautet das Mittel der Wahl und Abhilfe schaffen hier Katzenschreck Produkte. Selbst wenn sie sauber sind und noch so possierlich wirken, Katzen bleiben Raubtiere. Deshalb geht es auch um den Schutz der Jungvögel in der Brutzeit, die ohne Katzenschreck unseren Hautieren hilflos ausgelifert sind.

Wer seine Meerschweinchen oder Kaninchen im Freien grasen lässt, muss ebenfalls auf der Hut sein oder Mittel und Wege gegen Katzen ( Katzenschreck ) im Garten platzieren. Denn im Gegensatz zu den Nagern, haben Katzen kein Problem über niedrige Zäune in deren Gehege zu springen. Kein Wunder also, dass viele geplagte Gartenbesitzer nach einem wirkungsvollen Katzenschreck als Abwehrmaßnahme suchen.

Ein sehr effektives Produkt gegen Katzen im Garten ist der PROFI Ultraschall Katzenschreck von PEARL.

Profi Ultraschall Katzenschreck

Profi Katzenschreck

Es basiert auf der abschreckenden Wirkung von Ultraschall und sendet hier variable auf verschiedenen Frequenzen, damit die Kätzchen sich nicht daran gewöhnen. Es kann sowohl mit Batterien als auch über ein Netzteil betrieben werden und hat eine Reichweite von ca. 12 Metern, was für die meisten Gärten ausreichen sollte. Schaut euch auch mal die Kundenrezensionen bei Amazon an. Die Wirksamkeit kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.

© 2011 www.katzenschreck.org Suffusion WordPress theme by Sayontan Sinha